Versicherungsrecht

Das Versicherungsrecht und die damit verbundenen Probleme nehmen in der Praxis immer mehr zu. Durchschnittlich bis zu 10 Versicherungsverträge hat jeder Bürger abgeschlossen.

Zu den bekanntesten und häufigsten Versicherungen zählen die Allgemeine Haftpflichtversicherung, die Kraftfahrzeugversicherung (Haftpflicht und KASKO), die Hausratversicherung, die Rechtschutzversicherung, die Lebensversicherung, die private Berufsunfähigkeitsversicherung, die Unfallversicherung und die Krankenversicherung.
Weniger bekannt aber dennoch weit verbreitet sind dann schon die Wohngebäudeversicherung, die Feuerversicherung, die Einbruchsdiebstahl- und Raubversicherung, die Reisegepäckversicherung, die Reiserückrücktrittskosten-Versicherung, die Arzthaftpflichtversicherung, die Produkthaftpflichtversicherung, die Reisekrankenversicherung, die private Pflegeversicherung, die Transportversicherung, die Vermögensschadensversicherung, die Warenkreditversicherung, die Bauleistungsversicherung, die Betriebsunterbrechungs-Versicherung, die Umwelthaft-pflichtversicherung und die D&O-Versicherung.

Früher zahlten die Versicherer häufig kleinere Sachschäden, Schäden aus Wohnungseinbrüchen, Sturm-, Wasser- oder Feuerschäden recht schnell. Doch auch hier versuchen die Versicherer nunmehr Gelder einzusparen. Auch der Bereich der Berufsunfähigkeitsrente und ähnliche Problempunkte nehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Die Versicherer stellen in diesen Bereichen immer wieder auf die Verletzung vorvertraglicher Anzeigeobliegenheiten ab.

Ich übernehme die anwaltliche Vertretung von Versicherungsnehmern bei Problemen in der Regulierung von Versicherungsfällen.

– Ihre Versicherung zahlt nicht?
– Sie suchen einen auf Versicherungsrecht spezialisierten Rechtsanwalt?
– Ich vertrete Ihre Interessen als Versicherungsnehmer bundesweit.

Wenn eine Versicherung nicht zahlt, heißt das noch lange nicht, dass sie auch nicht zahlen muss. Gerade im Versicherungsrecht ist anwaltlicher Beistand durch einen Rechtsanwalt im besonderen Maße geboten, denn auf Seiten der Versicherung stehen Profis, wie speziell geschulte Sachbearbeiter, Juristen und Sachverständige, die die Interessen der Versicherung im Blick haben. Nur mit Unterstützung durch einen Rechtsanwalt, der im Versicherungsrecht erfahren ist, können Sie der Versicherung auf gleicher Augenhöhe begegnen und Ihre Ansprüche effektiv verfolgen.

Sollten Sie an einer anwaltlichen Vertretung durch meine Kanzlei interessiert sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf. Ich würde dann zunächst klären, ob eine anwaltliche Vertretung durch meine Kanzlei in Ihrem Fall möglich sowie für Sie sinnvoll und geboten ist.

Durch die Ausbildung zum Versicherungsfachmann (IHK) und die langjährige Tätigkeit bzw. Zusammenarbeit mit Versicherungsagenturen und Versicherungsmaklern besteht eine langjährige und umfangreiche Berufserfahrung, die ich zum Wohle meiner Mandanten einsetzen kann.